Ausbildung bei IBF

Man hört immer wieder vom Fachkräftemangel in Deutschland, aber was ist damit überhaupt gemeint?

Der Fachkräftemangel ist ein Zustand der Wirtschaft, in dem eine bedeutende Anzahl von Arbeitsplätzen für Mitarbeiter mit bestimmten Fähigkeiten nicht besetzt werden kann, da auf dem Arbeitsmarkt keine entsprechend qualifizierten Fachkräfte zur Verfügung stehen.

Nutze diese Chance und mach eine Ausbildung!

Auf dieser Seite findest du unsere Ausbildungsberufe sowie wichtige Tipps für deine Bewerbung!


Kaufmännische Ausbildungsberufe

Hinweis: Aktuell sind alle Ausbildungsplätze belegt.

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Steckbrief

Fachlagerist/-in

Steckbrief

Fachkraft für Lagerlogistik

Steckbrief


Gewerblich technische Ausbildungsberufe

Hinweis: Aktuell sind alle Ausbildungsplätze belegt.

Technische(r) Produktdesigner/-in

Steckbrief

Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Steckbrief

Mechatroniker/-in

Steckbrief


Deine Ansprechpartnerin in Sachen Praktikum und Ausbildung bei IBF!

 
Bernadette Hoffmann
Leitung Ausbildung & Auftragsabwicklung02734 2769 - 74

Was wir erwarten:

  • Höflichkeit & Freundlichkeit
  • Zuverlässigkeit sowie Lern- & Leistungsbereitschaft
  • Gewissenhaftigkeit & Qualitätsbewusstsein
  • Verantwortungsbereitschaft & Selbstständigkeit

Was wir bieten:

  • qualitativ hochwertige Ausbildung
  • modernes Arbeitsumfeld im betrieblichen, kaufmännischen & konstruktiven Bereich
  • die Chance auf eine langfristige Perspektive

Bewerbungstipps

Dein Lebenslauf sollte folgende Informationen enthalten:

Persönliche Daten: Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Geburtsort & Telefonnummer

Schulischer Werdegang: bisher besuchte Schule, voraussichtlicher Abschluss & Schülerbetriebspraktika

Sonstige Interessen und Kenntnisse: Fremdsprachen, sonstige Kenntnisse oder Fertigkeiten & Hobbys

Bitte sende uns deine Bewerbungsunterlagen, bestehend aus Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Schulzeugnisse & Praktikumsbescheinigungen (falls Praktika absolviert), als PDF per E-Mail!

Unsere Auszubildenden berichten:

"Nach einem erfolgreichen Praktikum habe ich am 01.08.2017 meine Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement bei der IBF GmbH begonnen.

Während meiner Ausbildung werde ich verschiedene Abteilungen durchlaufen. So lerne ich die unterschiedlichen Arbeitsabläufe und die Zusammenhänge der einzelnen Bereiche kennen.

Die ersten Monate war ich im Lager tätig um dort einen ersten Einblick in das umfangreiche Sortiment der Festo Artikel zu bekommen.

Nach der Zeit im Lager, ging es weiter in der Abteilung Einkauf und der Auftragsbearbeitung.

Außerdem habe ich ein Telefonseminar besucht, bei dem selbstbewusstes Auftreten am Telefon im Vordergrund stand.

Mir gefällt  gut, dass ich bereits im ersten Ausbildungsjahr viele Arbeiten selbstständig durchführen konnte.

Die Ausbildung ist sehr abwechslungsreich, da ich täglich neue Kenntnisse über die Arbeitsabläufe erhalte. Außerdem werden mir tiefere Einblicke in die Welt der Pneumatik ermöglicht - anhand praktischer Beispiele, mithilfe von Zeichnungen und Erklärungen.

Bei Fragen oder Problemen nehmen sich meine Kollegen stets die Zeit mir zu helfen und Unklarheiten zu beseitigen.

Ich fühle mich an meinem Arbeitsplatz sehr wohl!

Von Beginn an bin ich Teil des IBF-Teams und freue mich auf weitere Aufgaben und lehrreiche Jahre bei IBF."

Celine

"Nach mehreren erfolgreichen Praktika habe ich mich für eine Ausbildung als Elektroniker für Betriebstechnik entschieden, die ich am 01.08.2017 bei der IBF Automation GmbH begonnen habe.

In meinem ersten Ausbildungsjahr bekam ich Einblicke in viele verschiedene Bereiche und Abläufe der Produktion und Fertigung. Beim Schaltschrankbau und bei der Maschineninstallation konnte ich meine Kollegen bereits nach kurzer Zeit unterstützen. Außerdem wurde ich bei Inbetriebnahmen bei Kunden vor Ort miteinbezogen.

Die Grundlagen der Elektro-, Metall- und Steuerungstechnik sowie der Pneumatik habe ich bei einer überbetrieblichen Ausbildung bei der EMG Automation GmbH erlernt.

Bereits im ersten Ausbildungsjahr wurden mir viele verschiedene Aufgaben übertragen, die ich selbstständig durchführen konnte. Meine Ausbildung ist sehr abwechslungsreich und bei Fragen stehen mir meine Kollegen jederzeit zur Seite.

Mir gefällt die Ausbildung sehr gut, weil ich jeden Tag neue und spannende Kenntnisse und Einblicke in den Beruf des Elektronikers für Betriebstechnik erhalte. Ich fühle mich an meinem Arbeitsplatz sehr wohl - meine Kollegen sind sehr hilfsbereit und wir sind ein eingespieltes Team."

Tillmann


Wir freuen uns, dich kennenzulernen!