Zweistrang-Zahnriemenförderer

Aufgabenstellung:

In einer Schweißroboteranlage sollen Gerüst-Laufstege zusammengeschweißt werden.
Hierzu müssen der Roboteranlage sogenannte Kopfstücke (4 verschiedene Varianten) und Griffe (eine Ausführung) aus Stahlblech zugeführt werden.
Die Zuführung muss an zwei separaten Stellen in ausreichender Menge erfolgen.

Unsere Lösung:

Zum Zuführen der Kopfstücke und Griffe wird je ein 2-Strang Zahnriemenförderer eingesetzt.

Auf den Zahnriemenförderern werden Werkstückträger aufgeschraubt. Bei dem Förderer für die Kopfstücke werden die Werkstückträger so ausgebildet, dass die vier verschiedenen Typen – ohne zu rüsten – aufgenommen werden können.

Die Aufgabe der Kopfstücke und Griffe erfolgt manuell am Einlauf der Förderer. Es wird immer entsprechend der Werkstückträgerteilung vorgetaktet.

Die Abnahme am Auslauf erfolgt über den kundenseitigen Schweißroboter.

Ein Zweistrang-Zahnriemenförderer ist auch für Ihr Unternehmen interessant?

Dann sollten wir uns unterhalten!


Ihre Anfrage

Sie planen ein Projekt, benötigen Unterstützung bei der Umsetzung oder fachkundiges Know-How?

Schreiben Sie uns Ihre Anfrage oder rufen uns an - unsere Ingenieure helfen Ihnen gerne weiter.

Auf Wunsch besuchen wir Sie für die konkrete Projektplanung oder Fehleranalyse gern direkt vor Ort.

Ihr Ansprechpartner
Team-FESTO

 

+49(0) 2734 27 69 0


alle Ansprechpartner

 

CTA-Formular

CTA-Formular