Kommissionierroboter

Aufgabenstellung:

Produkte sollen aus Lagerbehältern entnommen und in Kommissionierbehältern abgelegt werden.

Ein ständiger Datenaustausch zwischen dem Lager-Leitrechner und der Steuerung des Roboters soll für eine durchgängige Dokumentation und eine Nullfehler-Quote sorgen.

Unsere Lösung:

Verfahren des Werkstückes mittels servomotorisch / servopneumatisch angetriebenem Drei-Achs-Handling aus Kombinationsprofilen. 

Die Verfahrwege des Gerätes betragen: X = 6300 mm – Y = 600 mm – Z = 1240 mm. Lastaufnahme: 24 Stück einzeln angesteuerte und elektronisch überwachte Sauggreifer, welche die Produkte aus den Lagerkästen holen und anschliessend in den Kommissionierkästen ablegen.

Diese Anlage arbeitet 7 Tage in der Woche im Dreischichtbetrieb. Die Zykluszeit hängt von der Anzahl der zu beladenen Kommissionierkästen ab und liegt zwischen 5,2 s und 8,4 s.

Die Datenkommunikation findet hier über Ethernet (TCP/IP-Protokoll) statt.


Ihre Anfrage

Sie planen ein Projekt, benötigen Unterstützung bei der Umsetzung oder fachkundiges Know-How?

Schreiben Sie uns Ihre Anfrage oder rufen uns an - unsere Ingenieure helfen Ihnen gerne weiter.

Auf Wunsch besuchen wir Sie für die konkrete Projektplanung oder Fehleranalyse gern direkt vor Ort.

Ihr Ansprechpartner
Team-FESTO

+49(0) 2734 27 69 0


alle Ansprechpartner

CTA-Formular

CTA-Formular